ausbildung-hut

Industriekaufmann/-frau

w/m/d    vollzeit    ab September 2023

Dein Start in die Zukunft bei Rovita! Wir bilden dich zielgerichtet und sehr engagiert aus, damit du von Anfang an eine perfektes Basis für dich und deine Zukunft hast. Bringe Neugier, Teamfähigkeit, Motivation und Empathie mit und du bist vom ersten Tag ein Teil des Teams.

Persönliche Voraussetzungen

  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Abläufen
  • Teamfähigkeit
  • Keine Scheu vor Kundenkontakt
  • Organisationstalent

Erforderliche Ausbildung:
mind. Mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
3 Jahre (Verkürzung möglich)

Ausbildungsort:
Hauptausbildungsort ist die Rovita GmbH in Engelsberg, eventueller zweiwöchiger Aufenthalt in der Finanzbuchhaltung bei unserer Schwesterfirma Lactoprot in Kaltenkirchen

Berufsschule:
Staatl. Berufsschule in Mühldorf (tageweise) oder Traunstein (Blockunterricht)

Ausbildungsbereiche

Bei dieser Ausbildung seid Ihr überwiegend in folgenden Abteilungen tätig:

 

Verkauf
Der Verkauf bzw. Verkaufsinnendienst ist die Schnittstelle zwischen dem Kunden und allen internen Abteilungen:

Kommt ein Auftrag zustande können wir diesen von der ersten Kundenanfrage bis zur Auslieferung begleiten und stehen hierbei in engem Kontakt mit den Kollegen in der Produktionsplanung, dem Versand und auch der Qualitätsabteilung. Kommunikation ist in unserem Bereich alles – man kommt mit Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zusammen und kann maßgeblich zur Kundenzufriedenheit beitragen!

Unsere Haupttätigkeiten sind:
Stammdatenpflege, Angebots- und Auftragserfassung, Auftragsabwicklung, Transporte organisieren, Zollabwicklung und Erstellung von Exportdokumenten, Rechnungsstellung, Dokumentenablage, Telefonzentrale, Empfang von externen Dienstleistern und Besuchern, …

 

Produktionsbuchhaltung
Die Produktionsbuchhaltung ist eine wichtige Abteilung in einem Unternehmen, da dort die Rohstoffe, Hilfsstoffe und Verpackungen, der produzierten Produktionen anhand der Produktionsaufträge im Warenwirtschafts-System verbucht werden. Die korrekte Verbuchung der Materialien dient dazu, alle Bestände immer auf den aktuellen Bestand zu haben und Bestellungen für Materialien rechtzeitig auslösen zu können bzw. eine vernünftige Produktionsplanung zu gewährleisten. Dort werden auch die regelmäßigen Inventuren bearbeitet und geprüft und in enger Zusammenarbeit mit Einkauf und Produktionsplanung die Bestände abgestimmt.

 

Einkauf
Der Einkauf stellt eine Schlüsselposition in einem Unternehmen dar. Er ist maßgeblich dafür verantwortlich, zu welchen Preisen und in welcher Qualität die erzeugten Produkte verkauft werden können, da diese unter anderem die Grundlage für die Preiskalkulationen sind. Eine rechtzeitige, ausreichende und kostengünstige Beschaffung der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, sowie der Verpackung für die Produktion, ist als Hauptaufgabe des Einkaufs zu verstehen. Durch Kontraktabschlüsse bzw. Preisvereinbarungen wird die Produktion bzw. der Verkauf abgesichert. Zudem ist eine regelmäßige Marktbeobachtung erforderlich, um Schwankungen und Engpässe auf den Rohstoffmärkten rechtzeitig zu erkennen. Die Auswahl von zuverlässigen, kompetenten und leistungsfähigen Lieferanten ist ein weiterer Bereich des Einkaufs, um Qualität, Produktion und Verkauf unserer Produkte sicherzustellen.

 

Die Arbeit als Industriekaufmann/-frau ist sehr abwechslungsreich und immer wieder auf‘s Neue herausfordernd – Langeweile kommt hier nicht auf!

Des Weiteren bekommt Ihr Einblicke in die Bereiche:

  • Versand
  • Produktionsplanung
  • Produktionsbereiche
  • Labor (Qualitätssicherung), sowie Qualitätsmanagement
  • Personalabteilung
  • Finanzbuchhaltung, Controlling

Nach der Ausbildung bestehen viele verschiedene Möglichkeiten zur Weiterbildung:

z.B. eine Weiterbildung zum Fach- oder Betriebswirt

 

„Rovita ist ein modernes, erfolgreiches Unternehmen, in dem es echt nicht langweilig wird. Weil wir immer neue Lebensmitteltrends bestimmen oder mitentwickeln und die Zukunft der Ernährung mitgestalten. Ich bin seit 19 Jahren mit dabei und konnte in dieser Zeit viele Erfahrungen sammeln und mich zielorientiert weiterqualifizieren. Fortbildung wird bei uns großgeschrieben. Und ganz oben stehen auch Wertschätzung und Teamgeist, ein angenehmes Arbeitsumfeld, in dem man sich wohlfühlen und entfalten kann.“

Christine Seimel
Personalleitung

Deine
Bewerbung

Bei uns beginnt das Ausbildungsjahr immer Anfang September. Damit du in unser Auswahlverfahren kommst, solltest du uns deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bis spätestens Ende November schicken.

Folgende Unterlagen erwarten wir:

  • ein Anschreiben
  • deinen Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse
  • eventuell vorhandene Praktikumsnachweise
  • Ausbildungszeugnisse (wenn vorhanden)

Egal für welche Ausbildung du dich bewirbst, schicke deine Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail oder Post an unsere Personalabteilung:

Rovita GmbH, Personalabteilung
Mühldorfer Straße 10, 84549 Engelsberg

Sofern uns deine Unterlagen überzeugen, erhältst du eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und wir lernen uns kennen. Passt der Gesamteindruck, kannst du dich vielleicht schon bald über einen Ausbildungsvertrag freuen.

Bewirb dich jetzt.

Ganz einfach per E-Mail. Mit allem, was wichtig ist, was dich interessiert, dich ausmacht und was wir sonst noch über dich wissen sollten.

Unseren Bewerberdatenschutz finden Sie hier.